10 km Verrohrungsprojekt mit Sonderwerkstoffen

 in Auftrag

HARTUNG erhält den Auftrag zur Verrohrung mit Sonderwerkstoffen und Edelstählen.

Bereits vor einiger Zeit hat HARTUNG den Auftrag erhalten für die Montage des Tanklagers. Nun folgt vom gleichen Kunden die Beauftragung der Verrohrung der neuen Fabrik mit Rohren in den Güten Ni-Alloy Legierungen sowie Edelstähle der Gruppe  304 und 316.

HARTUNG überzeugt seinen Kunden, durch gute Organisation, Qualität und Flexibilität, auch den Verrohrungsauftrag hier zu platzieren. Über den Auftrag freuen wir uns und werden diesen in der gleichen Zuverlässigkeit abwickeln.